Brook vs Charlotte Linlin

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Brooks 6. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Brook
Charlotte Linlin
Ort: Whole Cake Chateau
Sieger: Charlotte Linlin
In der Serie
Zu finden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 85, Kapitel 851
Anime Episode 818
Kampfende: Manga Band 85, Kapitel 853
Anime Episode 820

Vorgeschichte

Auf der Suche nach dem Road-Porneglyph schaffte es Brook in die Schatzkammer zu gelangen, nachdem Pedro den Köder spielte und Baron Tamago sowie weitere Wachen ablenken konnte, sodass drinnen nur noch wenige Wachen postiert waren. Allerdings war auch noch Charlotte Smoothie vor Ort und obwohl Brook sie ausgeschlossen hatte, machte sie sich keine Sorgen, da es nur einen Ein- bzw. Ausgang gab. Zu seinem Unglück wurde jedoch auch Big Mom über den Eindringling informiert und machte sich auf den Weg zur Schatzkammer.

Mangaversion

Als die Kaiserin den Eindringling schließlich erwischte, war sie von ihm beeindruckt und wollte ihn für ihre Sammlung, woraufhin es zum Kampf kam. Als sich der Strohhut-Musiker wenig später jedoch schon regungslos in ihren Händen befand, bescheinigte sie ihm zwar eine außerordentliche Kraft und beeindruckende Kampfkünste, doch sagte sie auch, dass er gegen ihre drei Homies, die aus ihrer Seele geschaffen wurden, einfach chancenlos war. Der Kampf selbst war im Manga nicht zu sehen, allerdings stellte sich heraus, dass Brook unerkannt eine Kopie des Porneglyphs anfertigen und in seinem Schädel verstecken konnte. Die Mission war also trotz seiner Niederlage und anschließenden Gefangennahme gewissermaßen ein Erfolg.

Animeversion

Als die Kaiserin auf den Eindringling stieß, war dieser entschlossen, den Kampf mit ihr aufzunehmen, um eine Kopie des Porneglyphs anzufertigen. Brook sprang aufs Geländer und rannte um Big Mom herum, um eine offene Stelle zu finden und als er hinter ihr gelangte, griff er mit Gavotte Bond Avant an. Dies hatte sie jedoch durchschaut und versetzte ihm durch Zeus einen Stromschlag. Anschließend ging auch Prometheus in die Offensive und während der Skelett-Mensch den Flammen auswich, konterte er mit Swallow Bond Avant, doch konnte er keinen Treffer landen und wurde selbst von den Flammen erwischt. Er rappelte sich jedoch wieder auf und versprach Big Mom, noch ein Ass im Ärmel zu haben. Mit einer Rockballade versuchte er die Seelen von den Homies zu lösen, doch zeigte dies bei Prometheus, Zeus und Napoleon keine Wirkung, da diese direkt aus Big Moms Seele erschaffen wurden. Daraufhin wollte die Kaiserin ihn nur noch mehr in ihrer Sammlung und setzte Brook den Flammen und den Schocks ihrer Homies aus, wodurch er zu Boden ging. Er konnte sich jedoch erneut aufrappeln und nutzte einen Moment der Unachtsamkeit, als sich Big Mom mit Prometheus und Zeus stritt, um die Kaiserin frontal zu attackieren. Dies durchschaute Napoleon wiederum und versetzte ihm einen Schlag in seiner Schwert-Form, woraufhin der Strohhut-Pirat erneut zu Boden ging. Trotz dessen richtete er sich ein weiteres Mal auf und unterstrich in der anschließenden Konversation seine Motivation. Entschlossen griff er die Kaiserin an, konnte den Angriffen der Homies ausweichen und sie frontal attackieren, doch ging sein Angriff nicht durch die harte Haut seiner Gegnerin durch. Anschließend packte sie ihn und warf ihn quer durch den Raum gegen eine Mauer. Mit letzter Kraft griff er Prometheus mit Aubade Coup Droit an, konnte ihm jedoch nur eine Schnittwunde verpassen und kassierte anschließend einen gewaltigen Faustschlag der Kaiserin. Brook war nun endgültig besiegt und wurde von Big Mom in ihre Sammlung aufgenommen. Unerkannt konnte er jedoch eine Kopie des Porneglyphs anfertigen, womit die Mission trotz seiner Niederlage und der anschließenden Gefangennahme ein Erfolg war.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts